Tischtennisplatte

„Dritte“ siegt im Spitzenspiel

(FM)02.03.2009: Ohne Niederlage blieben die Gundelfinger Tischtennisspieler in der vergangenen Woche. Die erste Mannschaft gewann dabei ihr Heimspiel gegen Ottmarshausen mit 9:6. Einen harten Kampf lieferte sich die „Zweite“ in Harburg, letztendlich endete die Partie unentschieden. Einen ganz wichtigen Sieg fuhr der FCG III ein, der sich im Spitzenspiel der 3. Kreisliga Süd in Riedlingen mit 9:6 für die Hinrundenniederlage revanchierte.

FCG I – SV Ottmarshausen 9:6. Die Doppel D. Förg/M. Ferner und T. Lorenz/W. Klekamp sorgten für eine 2:1-Führung. In den Einzeln wurden die Punkte zunächst in jedem Paarkreuz geteilt, sodass die Gastgeber nach Siegen von D. Förg, M. Ferner und F. Mayershofer ihren knappen Vorsprung verteidigen konnten. Doch nun legten die Gäste einen kurzen Zwischensprint hin und gingen ihrerseits mit 6:5 in Front. Davon ließen sich die Gundelfinger allerdings nicht beeindrucken, denn die folgenden vier Partien von M. Ferner, W. Klekamp, F. Mayershofer und P. Lorenz wurden alle gewonnen, was auch zugleich den 9:6-Endstand bedeutete.

TSV Harburg – FCG II 8:8. Die „Zweite“ startete gut und ging nach Siegen der Doppel R. Zähnle/Walter Stenke und K.-H. Schmid/J. Müller mit einem 2:1-Vorsprung in die Einzel. Hier entwickelte sich eine offene Partie mit ständigen Führungswechseln. Auf FCG-Seite blieben zunächst Werner Stenke, Walter Stenke und H. Stenke siegreich. Nachdem J. Müller, Werner Stenke und H. Stenke ihr Team mit 8:6 in Führung brachten, war der Sieg schon zum Greifen nah, aber die Hausherren gaben sich noch nicht geschlagen und konnten ein 8:8-Unentschieden retten.

SpVgg Riedlingen – FCG III 6:9. Die Doppel S. Fink/M. Ferner und V. Zähnle/M. Kompalka erspielten eine 2:1-Führung. Diese übernahm nun Riedlingen, bevor das mittlerer Paarkreuz der Gundelfinger mit S. Fink und M. Ferner den Spieß wieder umdrehte. V. Zähnle steuerte einen weiteren Punkt bei. Beim Stand von 6:5 für die Hausherren konnten S. Fink, M. Ferner, V. Zähnle und M. Kompalka das Blatt dann endgültig wenden und sicherten ihrer Mannschaft den umjubelten 9:6-Auswärtssieg.


Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Veranstaltungen

Oktober 2022
November 2022
Januar 2023
Keine Veranstaltung gefunden

Letzte Beiträge

Kontakt