Tischtennisplatte

FCG II bleibt vorne dran

(MAYF) 07.02.2011: Die Rückrunde begann nun auch für die zweite Herrenmannschaft des FC Gundelfingen. Nach dem Sieg in Harburg bleibt das Team auf Tuchfühlung mit den Aufstiegsrängen der 2. Kreisliga. Bei der „Vierten“ lief beim Gastspiel in Auchsesheim nicht viel zusammen.

TSV Harburg II – FCG II 6:9. Gleich zu Beginn gewannen R. Zähnle/S. Fink, W. Klekamp/V. Zähnle und R. Brendle/P. Wiesmüller alle drei Doppel. R. Zähnle sorgte für das 4:0. Nach weiteren Erfolgen von V. Zähnle, P. Wiesmüller und R. Brendle stand ein komfortabler 7:2-Vorsprung zu Buche. Doch den Gastgebern gelangen nun drei Siege in Serie, bevor S. Fink den achten Gundelfinger Zähler holte. Den Schlusspunkt setzte P. Wiesmüller.

TTC Auchsesheim II – FCG IV 9:1. Nichts zu holen gab es für die „Vierte“ in Auchsesheim. T. Jahnke gelang der Ehrenpunkt.

Jungen: TSV Wertingen – FCG II 8:2. J. Förg, J. Stenke, D. Schweizer und Ö. Aytan kassierten die erste Rückrundenniederlage.

Jungen: TV Lauingen IV – FCG III 8:2. Wie erwartet bekamen es S. Fenske, P. Mayr, R. Bretzinger und P. Förg mit einem schweren Gegner zu tun.


Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Veranstaltungen

Oktober 2022
November 2022
Januar 2023
Keine Veranstaltung gefunden

Letzte Beiträge

Kontakt