Tischtennisplatte

„Erste“ mit erfolgreichem Rückrundenstart

(MAYF) 24.01.2011: Für die erste Herrenmannschaft des FC Gundelfingen stand das erste Spiel der Rückrunde auf dem Programm. Nach anfänglichen Schwierigkeiten feierte man dann doch noch einen 9:4-Sieg. Die „Dritte“ verlor zwar gegen den Tabellenzweiten aus Binswangen, zeigte sich aber gegenüber der Vorrunde deutlich verbessert.

FCG I – VfB Oberndorf 9:4. Die Hausherren starteten nicht gut in die Partie und lagen, nachdem nur das Doppel D. Förg/M. Ferner punktete, mit 1:2 hinten. In der ersten Einzelrunde lief es dann deutlich besser. T. Lorenz, D. Förg, M. Ferner, F. Mayershofer, P. Lorenz und D. Seufert gewannen alle ihre Spiele. Zwar konnte das gute vordere Paarkreuz der Oberndorfer verkürzen, doch M. Ferner und F. Mayershofer brachten den Sieg unter Dach und Fach.

FCG III – TSV Binswangen 5:9. H. Stenke/D. Peichl und R. Brendle/P. Wiesmüller erspielten einen 2:0-Vorsprung. Nach dem Erfolg von H. Stenke waren nun aber fünfmal die Gäste am Zug und drehten den Spielstand auf 3:6. H. Stenke krönte sein Comeback mit seinem zweiten Einzelsieg. Da aber in der Folge nur noch S. Hausmann sein Match für sich entscheiden konnte, musste man sich dem starken Gegner geschlagen geben.

Jungen: FCG II – FC Mertingen 8:4. J. Stenke, M. Mayr, D. Schweizer und P. Mayr sind nach einer überzeugenden Leistung punktgleich mit den Nichtabstiegsplätzen.


Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Veranstaltungen

Mai 2022
September 2022
November 2022
Keine Veranstaltung gefunden

Letzte Beiträge

Kontakt