Tischtennisplatte

Revanche geglückt

(MAYF) 17.01.2011: Gleich zum Auftakt der Rückrunde kam es zum Lokalderby der vierten gegen die dritte Mannschaft des FC Gundelfingen. Diesmal konnte der FCG III den Spieß umdrehen und revanchierte sich für die Vorrundenniederlage. Somit kam es auch zum Positionstausch der beiden Teams in der Tabelle der 3. Kreisliga Süd.

FCG IV – FCG III 3:9. Alle drei Doppel waren eine klare Sache, die „Dritte“ war dabei mit R. Brendle/D. Peichl und S. Hausmann/P. Wiesmüller zweimal erfolgreich, während für den FCG IV nur W. Stenke/M. Kompalka punkteten. In den Einzeln baute die dritte Mannschaft ihren Vorsprung durch Siege von D. Peichl, R. Brendle, S. Hausmann und S. Demharter bis auf 6:1 aus. Im hinteren Paarkreuz wurden die Punkte geteilt. Zunächst verkürzte E. Lorenz, doch P. Wiesmüller stellte den alten Abstand wieder her. Auch der Erfolg von W. Stenke brachte keine Spannung mehr in die Partie, denn die nächsten beiden Einzel von D. Peichl und S. Demharter machten den Sack zu.

Jungen: SV Fünfstetten – FCG I 3:8. P. Zey, A. Scheffner, K. Mack und J. Förg starteten gut in die Rückrunde.


Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Veranstaltungen

Oktober 2022
November 2022
Januar 2023
Keine Veranstaltung gefunden

Letzte Beiträge

Kontakt