Tischtennisplatte

Unentschieden im Kellerduell

(MAYF) 06.12.2010: Für die vierte Mannschaft des FC Gundelfingen stand die Partie gegen den Tabellennachbarn aus Donauwörth auf dem Programm. Nachdem die Gundelfinger eigentlich immer in Rückstand waren, holten sie dank einer starken kämpferischen Leistung noch ein Unentschieden. Somit bleiben sie vor ihren Gegner auf dem ersten Nichtabstiegsplatz.

FCG IV – VSC Donauwörth II 8:8. Zunächst punktete nur das Doppel W. Stenke/M. Kompalka, doch W. Stenke glich im Einzel zum 2:2 aus. G. Förg und H. Kosa blieben ebenfalls siegreich, dennoch ging es mit einem 4:5-Rückstand in die zweite Runde. Dieser wuchs sogar bis auf 4:7 an, doch G. Förg, E. Lorenz und H. Kosa brachten ihre Mannschaft zurück ins Spiel. Das Schlussdoppel mit W. Stenke/M. Kompalka rettete das Unentschieden.

Jungen: FCG I – FC Mertingen 8:2. P. Zey, S. Seefried, A. Scheffner und K. Mack kamen zu einem souveränen Heimsieg.

Jungen: VfB Oberndorf – FCG II 7:7. Ein hart umkämpftes Unentschieden erreichten J. Förg, J. Stenke, M. Mayr und D. Schweizer.

Jungen: FCG II – TSV Wertingen 0:8. Gegen starke Wertinger Gäste war die zweite Jungenmannschaft ohne Siegchance.

Jungen: TV Dillingen V – FCG III 8:4. S. Fenske, P. Mayr, Ö. Aytan und D. Krentz kassierten in Dillingen eine Niederlage.


Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Veranstaltungen

Mai 2022
September 2022
November 2022
Keine Veranstaltung gefunden

Letzte Beiträge

Kontakt