Tischtennisplatte

FCG II bleibt oben dran

(MAYF) 29.11.2010: Nicht sehr erfolgreich verlief die Woche für die Herrenmannschaften des FC Gundelfingen. Den einzigen Sieg feierte die zweite Mannschaft, die ihre Gäste aus Villenbach deutlich in die Schranken wies. Eine Niederlage kassierte die „Dritte“ in Zusamaltheim. Der FCG IV verlor das Kellerduell gegen Oberndorf. Damit bleiben die zwei Gundelfinger Teams am Tabellenende der 3. Kreisliga Süd.

FCG II – SV Villenbach 9:1. Beim deutlichen 9:1-Kantersieg gab die „Zweite“ gerade mal sieben Sätze ab. Damit hält man weiter Anschluss an die Tabellenspitze der 2. Kreisliga.

VfL Zusamaltheim – FCG III 9:4. Der einzige Punkt in den Doppeln gelang dem eingespielten Duo D. Peichl/G. Förg. Auch in den Einzeln waren die Gastgeber zunächst überlegen, für den FCG siegten hier in der ersten Runde nur P. Wiesmüller und G. Förg. Beim Stand von 3:8 aus Gundelfinger Sicht verkürzte zwar S. Hausmann noch, letztendlich blieb der Sieg dann aber doch bei den Hausherren.

FCG IV – VfB Oberndorf 5:9. Einen 0:2-Rückstand glichen das Doppel G. Förg/E. Lorenz und das Einzel von W. Stenke aus. Die folgenden drei Partien gingen an die Gäste, doch E. Lorenz und H. Kosa hielten ihr Team im Spiel. Jetzt zogen die Oberndorfer immer weiter davon. Nur G. Förg entschied noch ein Einzel für sich, welches die Niederlage aber auch nicht mehr verhindern konnte.


Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Veranstaltungen

Mai 2022
September 2022
November 2022
Keine Veranstaltung gefunden

Letzte Beiträge

Kontakt