Saison 1998/1999

Revanche gelungen

TT Ball

(hs) Die Tischtennis-Mannschaft des FC Gundelfingen II traf in der Kreisliga B auf den TSV Hainsfarth. Nachdem es in der Vorrunde eine 6:9-Niederlage gab, drehte man diesmal an eigenen Platten den Spieß um: 9:5. In den Eingangsdoppeln verloren zwar Roman und Vinzenz Zähnle, doch Kosa/Reicherzer sowie Gürsch/Peichl konterten zur 2:1-Führung. Roman und Vinzenz Zähnle wie auch Helmut Kosa und Erich Reicherzer steuerten jeweils einen Einzelerfolg bei. Maßgeblich beteiligt am letztendlich verdienten Sieg war das hintere Paarkreuz. Erich Gürsch blieb mit seinen beiden Einzeln ungeschlagen. Ebenso Dieter Peichl, der für den verhinderten Werner Wahl aushalf. Damit sind die Abstiegssorgen endgültig vertrieben.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.