Saison 1996/1997

Sieg und Remis

TT Ball

(vz) Die 2. TT-Herrenmannschaft des FC Gundelfingen absolvierte am Wochenende gleich zwei Spiele. Beim Tabellenführer Auchsesheim kamen die FCGler über ein 3:9 nicht hinaus. Im Heimspiel gegen Dillingen II wollte man dagegen den Sieg der Hinrunde wiederholen. In den Doppeln holten lediglich Brendle/Ferner einen Punkt. Nach einer Niederlage von Brendle und einem Sieg von Roman Zähnle gelang dem mittleren Paarkreuz mit Ferner und Vinzenz Zähnle zwei Erfolge zur erstmaligen 4:3-Führung. In einem wahren Krimi konnte anschließend Albrecht in der Verlängerung des 3. Satzes die Oberhand behalten. Durch Niederlagen von Reicherzer und Roman Zähnle gewann Brendle zur erneuten 6:5-Führung. Das mittlere und hintere Paarkreuz teilte sich die Punkte, und so musste bei 8:7 das Schlussdoppel über Sieg oder Unentschieden entscheiden. Im dritten Satz konnten sich die Gäste zum 8:8-Unentschieden durchsetzten.

Die Ergebnisse:

  • Brendle/Ferner – Reinhardt/Link 21:19, 21:16
  • R. Zähnle/V. Zähnle – Mayerle/Hawlik 19:21, 17:21
  • Albrecht/Reicherzer – Gruner/Offenbecher 14:21, 14:21
  • Brendle – Mayerle 17:21, 13:21
  • R. Zähnle – Reinhardt 21:15, 21:11
  • Ferner – Link 21:18, 21:19
  • V. Zähnle – Hawlik 21:18, 21:14
  • Albrecht – Offenbecher 21:18, 17:21, 22:20
  • Reicherzer – Gruner 16:21, 11:21
  • Brendle – Reinhardt 17:21, 21:12, 21:5
  • R. Zähnle – Mayerle 21:13, 14:21, 16:21
  • Ferner – Hawlik 17:21, 9:21
  • V. Zähnle – Link 21:9, 23:21
  • Albrecht – Gruner 21:10, 18:21, 21:16
  • Reicherzer – Offenbecher 18:21, 23:21, 9:21
  • Brendle/Ferner – Mayerle/Hawlik 19:21, 22:20, 17:21
Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.