Saison 1999/2000

Stark besetzter Aufsteiger

TT Ball

(hs) Die zweite Tischtennis-Mannschaft des FC Gundelfingen unterlag Wallerstein II mit 6:9. Der Gast war mir drei Leuten aus der letztjährigen ersten Mannschaft angetreten. In den Doppeln siegten lediglich Roman und Vinzenz Zähnle. Vorne und in der Mitte teilte man sich die Punkte, Roman Zähnle und Helmut Kosa holten die Zähler zum 3:4-Zwischenstand. Nachdem das hintere Paarkreuz ganz klar an die Gäste ging, hielten die Brüder Zähnle mit ihren Erfolgen Anschluss: 5:6. Bei einer Niederlage von Kosa überzeugte Tobias Lorenz mit seinem umkämpften Sieg. Werner Wahl und Stefan Fink blieben auch im zweiten Einzel ohne Chance, so dass die beiden letzten Punkte an Wallerstein gingen.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.