TT Ball

11.12.2016, (MAYF) Zum Auswärtsspiel in Harburng konnte die erste Herrenmannschaft des FC Gundelfingen nicht in Bestbesetzung antreten. Doch die eingesetzten Ersatzleute machten ihre Sache hervorragend und holten sechs der acht Gundelfinger Punkte. Gut mitgehalten hat die „Zweite“ beim Tabellenführer in Auchsesheim.

TSV Harburg – FCG I 8:8. W. Klekamp/S. Fink hielten den FCG zu Beginn im Spiel. Durch Siege von Matthias Ferner, W. Klekamp, Michael Ferner und S. Fink gingen die Gundelfinger mit 5:4 in Führung. Diese wurde dank T. Lorenz, S. Fink und Michael Ferner bis zum Schlussdoppel verteidigt. Hier hatten dann allerdings die Hausherren das bessere Ende für sich.

TTC Auchsesheim – FCG II 9:5. W. Stenke/H. Stenke und R. Zähnle/S. Fink brachten ihre Mannschaft in Front. In den Einzeln wendete sich allerdings das Blatt, da auf FCG-Seite nur R. Zähnle und M. Ferner erfolgreich waren. Mehr als ein weiterer Zähler von W. Stenke war nicht mehr zu holen.

Jungen: FCG – TSV Wertingen 3:7. P. Mayer, T. Kamper, J. Ligmann und J. Weng hielten gegen den Spitzenreiter gut mit, mussten sich am Ende aber doch geschlagen geben.

[print-me target=“#post-%ID%“ title=““]


Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Veranstaltungen

Keine Veranstaltung gefunden!
Oktober 2021
November 2021
Dezember 2021
Keine Veranstaltung gefunden!

Letzte Beiträge

Kontakt