Saison 2015/2016

Tabellenspitze verteidigt

TT Ball

25.10.2015, (MAYF) Nach einem Auf und Ab mit ständigen Führungswechseln konnte die erste Mannschaft des FC Gundelfingen ihr Auswärtsspiel in Rain mit 9:7 gewinnen. Dadurch sicherte das Team die Tabellenführung in der 3. Bezirksliga Nord ab und erwartet nun gestärkt den starken Konkurrenten aus Nordendorf zum Heimspiel am Samstag. Zwei derbe Pleiten musste der FCG III einstecken. Sowohl gegen Donauwörth als auch tags darauf beim Derby in Lauingen sprang nicht mehr als ein Punkt heraus.

TSV Rain – FCG I 7:9. M. Ferner/T. Lorenz und D. Förg/F. Mayershofer erspielten dem FCG eine Führung. Diesen knappen Vorsprung konnten B. Krüger, P. Lorenz und F. Mayershofer nach der ersten Einzelrunde verteidigen. In der Folge punktete zunächst nur M. Ferner, sodass die Hausherren ihrerseits mit 7:6 in Front gingen. Im Angesicht der drohenden Niederlage behielt aber das hintere Paarkreuz mit T. Lorenz und F. Mayershofer die Nerven und drehte die Partie erneut. Mit einer starken Leistung sicherte das Schlussdoppel der beiden „Routiniers“ M. Ferner/T. Lorenz den hart erkämpften Sieg.

FCG III – VSC Donauwörth II 1:9. Wenig auszurichten hatte die dritte Mannschaft im Heimspiel gegen Donauwörth. Lediglich S. Hausmann blieb der Ehrenpunkt vorbehalten.

TV Lauingen II – FCG III 9:1. Auch in Lauingen gab es nichts zu holen für den FCG. Hier sorgte E. Lorenz für den einzigen FCG-Zähler.

[print-me target=”#post-%ID%” title=””]

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.