Saison 2000/2001

Überraschender FCG-Sieg über Tabellenführer

TT Ball

(hs) Der 1. Tischtennis-Mannschaft des FC Gundelfingen gelang gegen den Tabellenführer TSV Harburg ein überraschender 9:6-Sieg. Nach dem misslungenen Start gibt dies Auftrieb für die kommenden Begegnungen. In den Eingangsdoppeln lagen die Gärtnerstädter erstmals in dieser Saison vorne. Werner Stenke/Tobias Lorenz sowie Vinzenz und Roman Zähnle sorgten für die 2:1-Führung. Stenke erhöhte auf 3:1, während Brendle gegen den Spitzenspieler der Gäste auf verlorenem Posten stand. Im mittleren Paarkreuz gelang nur Vinzenz Zähnle ein Erfolg. Johannes Schmid und Roman Zähnle holten nach spannenden Matsches zwei Zähler zum 6:3-Zwischenstand. Die Gäste kämpften sich noch einmal auf 7:6 heran, doch Johannes Schmid und Roman Zähnle stellten den 9:6-Endstand her.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.