Saison 1990/1991

Unter Form gespielt

TT Ball

(hs) In einem erwartet schweren Auswärtsspiel beim VfB Oberndorf ist es der Tischtennis-Reserve des FC Gundelfingen nicht gelungen, wie im Vorjahr als Sieger die Heimreise anzutreten. Nach einem enttäuschenden 6:1 Rückstand kämpften sich die Mannen um Ottwin Förg zwar noch auf 7:8 heran, Helmut Kosa und Hans Stenke mussten jedoch im alles entscheidenden Schlussdoppel den Gastgebern den Sieg überlassen. Den Ausschlag für die Niederlage gab die Tatsache, dass eigentlich nur Erich Reicherzer und Gerhard Gerold ihre Normalform erreichten. Im nächsten Siel gegen Absteiger Fünfstetten wollen die Gärtnerstädter alles daran setzten, diesen Ausrutscher wieder gutzumachen.

Die Ergebnisse:

  • Klein/Marreis – Gerold/Albrecht 21:15, 21:19
  • Grünwald/Knorr – Kosa/Stenke 22:24, 11:21
  • Wanzl/Kolb – Förg/Reicherzer 21:17, 21:17
  • Klein – Kosa 19:21, 21:15, 21:11
  • Wanzl – Förg 21:12, 22:20
  • Kolb – Stenke 21:14, 21:15
  • Grünwald – Albrecht 21:14, 12:21, 25:23
  • Knorr – Reicherzer 13:21, 25:23, 17:21
  • Mareis – Gerold 13:21, 15:21
  • Klein – Förg 16:21, 14:21
  • Wanzl – Kosa 21:13, 21:19
  • Kolb – Albrecht 18:21, 21:7, 21:19
  • Grünwald – Stenke 19:21, 8:21
  • Knorr – Gerold 21:13, 9:21, 11:21
  • Mareis – Reicherzer 21:17, 14:21, 21:23
  • Klein/Mareis – Kosa/Stenke 21:14, 17:21, 21:15

Spannendes Derby

(hs) In der TT-Kreisliga III Süd standen sich die dritte Mannschaft aus Gundelfingen und Lauingen gegenüber. Die gastgebenden Gundelfinger gingen nach den Doppeln mit 2:1 in Führung. Danach entwickelte sich ein ausgeglichenes, spannendes Match, denn die jeweiligen Paarkreuzbegegnungen wurden bis zum Schluss unentschieden gestaltet, so dass beim Stand von 8:7 das Schlussdoppel entscheiden musste. Nach gewonnenem ersten Satz holten Vinzenz Zähnle/Erich Gürsch noch einen 14:20-Rückstand auf und steuerten somit den siegbringenden neunten Punkt für ihre Mannschaft bei.

Die Ergebnisse:

  • V. Zähnle/Gürsch – Lehmeier/Römming 21:17, 21:17
  • Wahl/Stricker – Weiß/H. Köppel 21:9, 21:16
  • Renner/Müller – E. Köppel/Gerstetter 17:21, 14:21
  • Renner – H. Köppel 21:17, 15:21, 11:21
  • V. Zähnle – Weiß 9:21, 21:16, 21:14
  • Müller – Gerstetter 21:18, 21:14
  • Wahl – E. Köppel 15:21, 17:21
  • Gürsch – Hölzl 24:22, 21:11
  • Stricker – Römming 15:21, 18:21
  • Renner – Weiß 13:21, 18:21
  • V. Zähnle – H. Köppel 21:19, 21:14
  • Müller – E. Köppel 14:21, 21:16, 21:17
  • Wahl – Gerstetter 10:21, 18:21
  • Gürsch – Römming 16:21, 7:21
  • Stricker – Lehmeier 21:16, 21:11
  • V. Zähnle/Gürsch – Weiß/H. Köppel 21:16, 22:20
Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.