Tischtennislogo FCG Ball 2. Jugend

Verdienter Sieg

TV 1862 Dillingen VIII : FC 1920 Gundelfingen II 4:6

Samstag, 16.03.2024, 09:30 Uhr

Im Spiel der Jugend 19 Bezirksklasse C Gruppe 4 Nord (Bayerischer TTV – Schwaben-Nord) Rückrunde traf der TV 1862 Dillingen VIII am vergangenen Samstag im 6. Saisonspiel auf den FC 1920 Gundelfingen II. Die Gäste entführten bei diesem eng zugehenden Spiel beim 6:4 beide Punkte. Dabei kamen die Zuschauer in den Genuss von 5 Fünf-Satz-Spielen. Den Siegpunkt für ihre Mannschaft erzielte Leonie Weng, mit dem Einzelerfolg zum sechsten Zähler für das Team.

Nachdem sich die Mannschaften zur Begrüßung aufgestellt hatten, ging es los. Kurzfristig sah es gut aus, aber letztlich waren Östreicher / Sander bei ihrer Vier-Satz-Niederlage von Weng / Weng dann doch niedergerungen worden. Auf Messers Schneide stand die im Voraus gemäß der Maßzahl für die Spielstärke als ausgeglichen erwartete Partie zwischen Florian Raupp und Viliam Curri, bevor sich der Gastspieler mit 3:2 durchsetzte. Eine schmerzhafte Niederlage gab es für Justin Östreicher beim 9:11, 15:13, 7:11, 11:4, 6:11 gegen Jonas Weng. Die Anzeigetafel zeigte nach drei Spielen nun ein 0:3. Nur einen Satz verlor wiederum Paul Sander bei seinem Sieg gegen Leonie Weng und holte somit einen Punkt für seine Mannschaft. Wenig Gegenwehr leistete indessen Joshua Grunick bei seinem 0:3 gegen Jonas Weng.

Das folgende Einzel zwischen Justin Östreicher und Leonie Weng, welches vor der Begegnung bereits als umkämpft eingeschätzt wurde, endete mit einem knappen 3: 2-Erfolg für die Gastspielerin. Beim Stand von 1:5 ging es nun mit dem siebten Spiel des Tages weiter. Es dauerte eine Weile, bis Joshua Grunick den Fünf-Satz-Sieg gegen Viliam Curri feiern konnte. Ein hartes Stück Arbeit hatte derweil Paul Sander bei seinem 3:2 gegen Jonas Weng zu verrichten. 7:6 (Sander) bzw. 8:10 (Weng) lautet die bisherige Saison-Bilanz an Siegen und Niederlagen der beiden Aktiven nun auf Grundlage dieses Matches. Beim 8:11, 11:4, 11:5, 11:5- Erfolg gegen Viliam Curri kam Justin Östreicher nur im ersten Satz in die Bredouille. Bei diesem Satzverlust blieb es aber auch. Das Ergebnis vor dem anstehenden Schlusseinzel zeigte somit ein 4: 5. Einen Zähler für die Gäste musste Florian Raupp am Nachbartisch bei der 1:3-Niederlage gegen Leonie Weng hinnehmen. Damit war das letzte Match des Tages im Kasten und der FC 1920 Gundelfingen II verließ nach spannendem Spielverlauf mit einem 6:4 Triumph die Halle.

Nach diesem Mannschaftskampf geht es nun für den TV 1862 Dillingen VIII am 06.04.2024 gegen den TSV 1861 Nördlingen V erneut um Punkte. Die Mannschaft des FC 1920 Gundelfingen II erreichte nach ihrem letzten Saisonspiel hingegen ein abschließendes Punkteverhältnis von 8:6. Für sie ist die Saison damit Geschichte.

Statistik:
TV 1862 Dillingen VIII:

Doppel: Östreicher / Sander 0:1

Einzel: J. Östreicher 1:2, P. Sander 2:0, F. Raupp 0:2, J. Grunick 1:1

FC 1920 Gundelfingen II:

Doppel: Weng / Weng 1:0

Einzel: L. Weng 2:1, J. Weng 2:1, V. Curri 1:2


Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Veranstaltungen

Juni 2024
Keine Veranstaltung gefunden

Letzte Beiträge

Kontakt