Vereinsmeisterschaften Erwachsene am 18.11.2023

Das Interesse an den Vereinsmeisterschaften schwindet von Jahr zu Jahr. Zu den Doppelmeisterschaften waren es immerhin 12 Begeisterte. Es ist immer wieder ein spannendes Ereignis, welche zwei Spieler durch das Los zusammenspielen. In einer Gruppe mit jeder gegen jeden wurde um jeden Punkt hart gerungen. Knapp setzte sich das Doppelgespann Thomas Schuhmair/Werner Wahl mit 4:1 Spielen und einem Satzverhältnis von 13:6 an die Spitze. Mit dem gleichen Spielverhältnis von 4:1 und dem leicht schlechteren Satzverhältnis von 12:7 wurden Roman Zähnle/Michael Ferner die Zweiten. Den dritten Rang sicherte sich das Duo Matthias Ferner/Julian Förg mit einem Spielverhältnis von 3:2 und einem Satzverhältnis von 13:7. 

Ergebnis Doppel:

  1. Thomas Schuhmair/Werner Wahl
  2. Roman Zähnle/Michael Ferner
  3. Matthias Ferner/Julian Förg
  4. Stefan Fink/Van Chuyen Nguyen
  5. Stefan Hausmann/Ernst Lorenz
  6. Richard Wagner/Günter Förg

Nach so viel Sport war nun das leibliche Wohl angesagt. Schon zur Tradition geworden sind heiße Wiener/Debrecziner und mit frischen Semmeln und Brezen schmeckte die Vesper sehr gut. Noch ein kühles Bierchen dazu und die Anstrengung vom Doppelspiel war vergessen. Mit frischen Kräften ging es dann in die Einzelbegegnungen. Leider wollten nur noch 6 Begeisterte die Einzelmeisterschaften bestreiten. In hoch spannenden Begegnungen setzte sich letztendlich Matthias Ferner als diesjähriger Sieger durch.

 Ergebnis Einzel:

  1. Matthias Ferner
  2. Thomas Schuhmair
  3. Stefan Fink
  4. Stefan Hausmann
  5. Richard Wagner
  6. Julian Förg
v. l. n. r.: Thomas Schuhmair (2. Platz), Matthias Ferner (1. Platz), Stefan Fink (3. Platz)

Bildergalerie:

Video:


Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Veranstaltungen

Keine Veranstaltung gefunden

Letzte Beiträge

Kontakt