Saison 1993/1994

Vier Stunden Spannung

TT Ball

(hs) Die Tischtennis-Herrenmannschaft des FC Gundelfingen empfing in der Schwabenliga III das punktgleiche Team des TSV Wertingen. Da es in den bisherigen Begegnungen meist recht knappe Entscheidungen gab, stellten sich die Gärtnerstädter auf einen langen Abend ein. Die Partie entwickelte sich zu einem wahren Krimi. Im schönsten Match mit äußerst sehenswerten Ballwechseln bezwang Werner Stenke den Wertinger Spitzenreiter Wiedemann. Den Grundstein zum Sieg legte das mittlere Paarkreuz des FCG. Hier konnten Walter Stenke und Roman Zähnle alle Spiele gewinnen. Nach vier Stunden stand dann das Endergebnis 9:7 für die Gastgeber fest.

Die Ergebnisse:

  • Werner Stenke/Roman Zähnle – Stuhler/Dworschak 19:21, 21:11, 21:19
  • Brendle/Ferner – Wiedemann/Schauer 20:22, 19:21
  • Walter Stenke/Vinzenz Zähnle – Hildner/Riesebeck 15:21, 21:13, 19:21
  • Brendle – Stuhler 16:21, 10:21
  • Werner Stenke – Wiedemann 18:21, 21:17, 21:19
  • Walter Stenke – Hildner 21:12, 21:16
  • Roman Zähnle – Schauer 10:21, 21:19, 21:13
  • Ferner – Riesebeck 11:21, 11:21
  • Vinzenz Zähnle – Dworschak 16:21, 24:22, 21:18
  • Brendle – Wiedemann 21:15, 17:21, 19:21
  • Werner Stenke – Stuhler 13:21, 17:21
  • Walter Stenke – Schauer 21:19, 21:17
  • Roman Zähnle – Hildner 21:17, 21:18
  • Ferner – Dworschak 19:21, 23:21, 21:15
  • Vinzenz Zähnle – Riesebeck 9:21, 16:21
  • Werner Stenke/Roman Zähnle – Wiedemann/Schauer 17:21, 21:12, 21:11
Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.