Ball mit Hintergrund

Vinzenz Zähnle erkämpft den Siegpunkt

TSV Harburg 1907 II : FC 1920 Gundelfingen II 3:9

Samstag, 04.02.2023, 14:30 Uhr

Großer Jubel herrschte am Samstagnachmittag bei den Gästen vom FC 1920 Gundelfingen II, als Vinzenz Zähnle sein Einzel gewinnen und damit den 9:3-Sieg beim Gastgeber TSV Harburg 1907 II sicherstellen konnte. Eine gute Leistung zeigten an diesem Tag Fink und Zähnle, die ihre Einzel und auch ihr jeweiliges Doppel siegreich gestalteten. In ihrem 9. Saisonspiel waren die Gäste vom FC 1920 Gundelfingen II ersatzgeschwächt angetreten, was sie aber trotzdem nicht davon abhielt, zwei Punkte zu entführen. Das Spiel war nach insgesamt rund 3 Stunden beendet.

Zum Auftakt des Mannschaftkampfes standen sich zunächst die Eröffnungsdoppel der Teams gegenüber. Röthinger / Schorradt verpassten es mit einem 1:3 gegen Hausmann / Zähnle, einen Punkt für ihr Team zu erringen. Das Spiel hätte also insgesamt auch knapper ausgehen können. In toller Verfassung präsentierten sich Schiele / Reitsam im ersten Satz. Danach lief es so jedoch nicht mehr ganz weiter und der Punkt ging durch ein 1:3 an Fink / Zähnle. Lange umkämpft war das Spiel zwischen Forster / Bosch und Stenke / Wagner, ehe sich die Spieler des TSV Harburg 1907 II in fünf Sätzen durchsetzen konnten. Das Zwischenergebnis zeigte nach den Eingangsdoppeln ein 1:2.

Weiter ging es anschließend mit den Einzel-Matches. Zwar brachte Stefan Hausmann Matthias Schiele phasenweise in Bedrängnis, doch am Ende setzte sich Matthias Schiele mit 3:1 durch. Trotz des Satzverlustes wurde es dann unterm Strich also doch noch ein eher sicherer Sieg. Das folgende Einzel zwischen Tobias Röthinger und Stefan Fink, das vor der Begegnung auf Grundlage der TTR- Werte bereits als Sieg für die Gastmannschaft eingeplant wurde, endete mit einem hart erarbeiteten Fünf-Satz-Erfolg für den Gastspieler. Wie ausgeglichen dieses Einzel war, zeigt auch der fünfte Satz, der sehr knapp mit nur zwei Punkten Differenz ausging. Anschließend ging das mittlere Paarkreuz bei einem Spielstand von 2:3 an den Tisch. Kurzfristig sah es gut aus, aber letztlich war Klaus Schorradt bei seiner Vier-Satz-Niederlage von Roman Zähnle dann doch niedergerungen worden. Das Spiel hätte also insgesamt auch knapper ausgehen können. Betrübt über seine 2:3- Niederlage gegen Vinzenz Zähnle war Günter Forster, obwohl er alles gegeben hatte. Bevor sich dann wenig später das untere Paarkreuz gegenüberstand, stand es zu diesem Zeitpunkt 2:5. Beim folgenden Erfolg in drei Sätzen gegen Richard Wagner zeigte Walter Reitsam indessen seinem Kontrahenten die Grenzen auf. Xaver Bosch bekam seinen Gegner Werner Stenke indessen beim klaren 0:3 nicht richtig in den Griff.

Beim Stand von 3:6 gingen die Spitzenspieler des TSV Harburg 1907 II und des FC 1920 Gundelfingen II in die Box. Lange umkämpft war anschließend die Partie zwischen Matthias Schiele und Stefan Fink, ehe sich der Gastspieler mit 9:11, 11:9, 11:6, 8:11, 6:11 durchsetzte und Fink seine Favoritenrolle somit bestätigen konnte. Den Sieg von Stefan Hausmann konnte Tobias Röthinger im Match beim 1:3 nicht verhindern. Somit ging dieser Zähler an das Gästeteam. Wie umfightet das gesamte Spiel war, zeigt auch der Verlauf der einzelnen Sätze, die alle mit nur zwei Punkten Differenz endeten. Deutlich nach Sätzen war die Drei-Satz-Pleite von Klaus Schorradt gegen Vinzenz Zähnle, eine Niederlage die man vor dem Spiel eher so erwarten konnte. Das musste man neidlos anerkennen. Der Erfolg im letzten Spiel führte somit zum 9:3- Auswärtssieg. Nach diesem Ergebnis weist der TSV Harburg 1907 II nun ein Punktekonto von 1:17 Punkten auf, während der FC 1920 Gundelfingen II vor dem nächsten Spiel, das am 17.02.2023 gegen den FC 1929 Mertingen ansteht, 10:8 Punkte zu verzeichnen hat. Die Mannschaft des TSV Harburg 1907 II bestreitet unterdessen das nächste Spiel am 03.03.2023 gegen den TSV Wemding II.

Statistik:
TSV Harburg 1907 II:

Doppel: Röthinger / Schorradt 0:1, Schiele / Reitsam 0:1, Forster / Bosch 1:0

Einzel: M. Schiele 1:1, T. Röthinger 0:2, K. Schorradt 0:2, G. Forster 0:1, W. Reitsam 1:0, X. Bosch 0: 1

FC 1920 Gundelfingen II:

Doppel: Fink / Zähnle 1:0, Hausmann / Zähnle 1:0, Stenke / Wagner 0:1

Einzel: S. Fink 2:0, S. Hausmann 1:1, V. Zähnle 2:0, R. Zähnle 1:0, W. Stenke 1:0, R. Wagner 0:1


Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Veranstaltungen

Juni 2024
Keine Veranstaltung gefunden

Letzte Beiträge

Kontakt