Saison 1993/1994

Weiter ungeschlagen

TT Ball

(hs) Die erste Tischtennis-Herrenmannschaft des FC Gundelfingen hatte es am vergangenen Spieltag mit dem VSC Donauwörth II zu tun. Da die Gäste im Vergleich zum Vorjahr mit drei Ersatzakteuren antraten, rechneten sich die Gärtnerstädter einen klaren Sieg aus. Im Verlauf der Begegnung stellte sich dann auch eine absolute Dominanz der Gastgeber heraus. Durch einen souveränen 9:2-Erfolg bleibt damit der FCG die noch einzige ungeschlagene Mannschaft der Schwabenliga II.

Die Ergebnisse:

  • Werner Stenke/Roman Zähnle – Czerny/Beck 21:14, 21:12
  • Brendle/Kosa – Sailer/Schwiete 22:24, 21:18, 14:21
  • Walter Stenke/Vinzenz Zähnle – Siebold/Knauss 15:21, 21:8, 21:16
  • Brendle – Knauss 14:21, 21:18, 21:9
  • Werner Stenke – Siebold 21:9, 21:13
  • Walter Stenke – Beck 21:12, 21:14
  • Roman Zähnle – Czerny 21:17, 21:9
  • Vinzenz Zähnle – Schwiete 21:19, 20:22, 21:16
  • Kosa – Sailer 21:15, 21:9
  • Brendle – Siebold 14:21, 10:21
  • Werner Stenke – Knauss 21:12, 21:19
Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.