Saison 1997/1998

Weiterhin „Spitze“

TT Ball

(hs) Zum Punktspiel der Tischtennis-Kreisliga IV Süd empfing die dritte Herrenmannschaft des FC Gundelfingen ihre Kollegen aus Wertingen III, die nur mit fünf Mann antraten. Wie oft in dieser Saison lagen die Gundelfinger in den Auftaktdoppeln durch Siege von Peichl/Förg und Gürsch/Demharter mit 3:0 vorne. Spitzenspieler Erich Gürsch sorgte für eine beruhigende 4:0-Führung. Als auch noch Günter Förg und Dieter Peichl ihre Spiele ungefährdet gewannen, schien die Partie schon entschieden. Die nächsten Einzelbegegnungen gestalteten sich ausgeglichen, und so war es diesmal Ernst Lorenz, der den Endstand von 9:4 für die Gundelfinger erspielte. Mit diesem Sieg verteidigte der FC Gundelfingen die Tabellenspitze.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.