Saison 1990/1991 Vereinsmeisterschaften

Werner Stenke holte erneut den Titel

(hs) Die Tischtennisabteilung des FC Gundelfingen führte kürzlich die Vereinsmeisterschaften der Saison 90/91 durch. Bei den Herren wurde das Einzelturnier zum ersten Mal im doppelten K.O.-System ausgetragen, was bei den Spielern auf positive Resonanz stieß. Hier setzte sich recht klar Vorjahressieger Werner Stenke durch. Die Doppelkonkurrenz wurde wie gehabt – jeder gegen jeden – durchgeführt. Acht Doppel waren am Start. Hier zeigte sich wieder einmal, dass es beim Doppel auch auf die Harmonie der Partner ankommt. Es siegten schließlich Hans Stenke und Helmut Kosa aus der 2. Mannschaft. Bei den Jungen setzte sich Stefan Hausmann durch, während bei den Mädchen Julia Berchtold die Oberhand behielt. Abteilungsleiter Walter Brucker freute sich bei der Verleihung der Ehrenpreise vor allem darüber, dass seit langem auch wieder genügend Mädchen im Training sind, um eine Meisterschaft aus zuspielen.

Die Ergebnisse:

    Herren-Einzel:
  • 1. Werner Stenke
  • 2. Reinhold Brendle
  • 3. Ottwin Förg
    Herren-Doppel:
  • 1. Hans Stenke/Helmut Kosa
  • 2. Reinhold Brendle/Michael Ferner
    Mädchen:
  • 1. Julia Berchtold
  • 2. Katrin Lorenz
  • 3. Daniela Sched
    Jungen:
  • 1. Stefan Hausmann
  • 2. Josef Hopf
  • 3. Goran Kis
Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.