TT Tischtennistisch

Wichtiger Sieg im Meisterrennen

(MAYF) Im Kampf um die Tabellenspitze der Bezirksliga Nord konnten die momentan zweitplatzieren Gundelfinger den Verfolger aus Herbertshofen klar mit 9:3 besiegen und bleibt damit weiterhin im Rennen um die Meisterschaft. Weniger erfolgreich waren die zweite und dritte Mannschaft, die jeweils Heimniederlagen kassierten.

FCG I – TSV Herbertshofen 9:3. M. Ferner/D. Förg und W. Klekamp/F. Mayershofer brachten den FCG in Front. Diesen Vorsprung bauten M. Ferner, D. Förg, W. Klekamp und F. Mayershofer auf 6:3 aus. In der zweiten Runde machten dann T. Schuhmair, M. Ferner und D. Förg den Sieg perfekt.

FCG II – SV Holzheim 1:9. Im Derby standen die Gastgeber von Beginn an auf verlorenem Posten. Lediglich R. Zähnle konnte sein Einzel gewinnen.

FCG III – TTC Auchsesheim 6:9. Zu Beginn hielten Werner Stenke/H. Stenke die Hausherren im Spiel. Da in den Einzeln zunächst aber nur Werner Stenke und H. Stenke siegreich blieben, wuchs der Rückstand auf 3:6 an. Werner Stenke, H. Stenke und Walter Stenke konnten zwar nochmals verkürzen, die Niederlage war allerdings nicht mehr abzuwenden.

Jungen: FCG – TTC Auchsesheim 3:7. Im letzten Spiel musste die Jungenmannschaft doch noch ihre erste Rückrundenniederlage hinnehmen. Für den FCG waren Pascal Mayer/Timo Kamper sowie Tom Kamper und Julian Weng erfolgreich.


Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Veranstaltungen

November 2021
Januar 2022
November 2022
Keine Veranstaltung gefunden

Letzte Beiträge

Kontakt