Saison 1998/1999

Wieder Unentschieden

TT Ball

(hs) Nachdem sich in der Kreisliga B die 2. TT-Mannschaft des FC Gundelfingen und des TTC Auchsesheim bereits in der Vorrunde mit 8:8 trennten, heiß es auch diesmal nach vier Stunden remis.

Der verheißungsvolle Auftakt mit drei gewonnenen Doppeln und Siegen von Roman Zähnle und Kosa ließ anfangs auf einen Sieg hoffen. Bei einer Niederlage von Vinzenz Zähnle sollte beim Zwischenstand von 5:1 bereits eine Vorentscheidung gefallen sein. Doch es kam ganz anders, lediglich Roman Zähnle, Wahl und Reicherzer kamen noch zu Einzelerfolgen. Bei der 8:7-Führung kämpften die Gebrüder Zähnle diesmal vergebens und mussten sich gegen das „Material“ der Gäste zum 8:8-Endstand beugen.

Überraschender Sieg

Im zweiten Spiel trafen die Spieler um Kapitän Roman Zähnle auf den verlustpunktfreien Tabellenführer der Kreisliga B, den TSV Bäumenheim. Roman und Vinzenz Zähnle waren anfangs weder im Doppel noch in den Einzeln zu schlagen. Nach 1:2-Rückstand in den Doppeln gingen die Grünweißen überraschend im vorderen Paarkreuz mit 3:2 in Führung. Wahl und Kosa verloren jeweils im 3. Satz. Die Oldies Reicherzer und Gürsch dagegen ließen ihre Gegner alt aussehen. Mit vier Punkten im hinteren Paarkreuz waren sie der Garant für den 9:7-Überraschungserfolg, den die Brüder Zähnle in einem sehenswerten Schlussdoppel sicherstellten. Roman Zähnle gewann auch sein 2. Einzel und ist somit in der Rückrunde noch ungeschlagen.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.