Saison 2015/2016

Zurück an der Tabellenspitze

TT Ball

06.12.2015, (MAYF) Alle drei Herrenmannschaften des FC Gundelfingen konnten ihre Partien der vergangenen Woche für sich entscheiden. Der FCG I behielt beim Derby in Holzheim klar die Oberhand und übernahm damit die Tabellenführung der 3. Bezirksliga Nord. Nach einer starken Vorstellung gewann die „Zweite“ ihr Heimspiel gegen Oberndorf. Mit einem Sieg in Dillingen konnte die dritte Mannschaft die Abstiegsplätze der 3. Kreisliga Süd verlassen.

SV Holzheim – FCG I 3:9. Die Gäste gingen durch M. Ferner/T. Lorenz und F. Mayershofer/W. Klekamp in Führung. Diese bauten D. Förg, B. Krüger, M. Ferner und F. Mayershofer mit ihren siegreichen Einzeln auf 6:3 aus. In der Folge machten B. Krüger, D. Förg und M. Ferner den Sieg perfekt.

FCG II – VfB Oberndorf II 9:5. W. Stenke/H. Stenke und D. Peichl/M. Kompalka brachten den FCG in Front. Die erste Einzelrunde verlief ausgeglichen, auf Seiten der Gastgeber waren W. Stenke, D. Peichl und H. Stenke erfolgreich. Beim Stand von 5:5 starteten S. Fink, R. Zähnle, D. Peichl und H. Stenke eine Siegesserie und sicherten so den verdienten Heimsieg.

TV Dillingen V – FCG III 5:9. Die Doppel M. Ferner/V. Zähnle und W. Stenke/E. Lorenz erspielten einen 2:1-Vorsprung. Diesen konnten M. Ferner, E. Lorenz und W. Stenke bis zum 5:4 verteidigen. Nun ließen M. Ferner, V. Zähnle, M. Kompalka und W. Stenke nichts mehr anbrennen.

[print-me target=”#post-%ID%” title=””]

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.