Saison 2015/2016

Zweite Niederlage in Folge

TT Ball

21.03.2016, (MAYF) Nach der Niederlage in der Vorwoche stand für die erste Herrenmannschaft das nächste schwere Auswärtsspiel auf dem Programm. In Nordendorf kam man mit 2:9 unter die Räder. Besser lief es bei den anderen Gundelfinger Teams. Die „Zweite“ gewann ihr Heimspiel deutlich mit 9:1, der FCG III machte mit einem 9:4 den Klassenerhalt perfekt.

SV Nordendorf – FCG I 9:2. Erneut ging der Start völlig daneben. Diesmal lag man sogar mit 0:5 hinten, ehe das mittlere Paarkreuz mit M. Ferner und T. Lorenz punkten konnte. Das waren allerdings auch schon die letzten Gundelfinger Zähler an diesem Abend. Mit dieser Niederlage fiel die „Erste“ auf den dritten Tabellenplatz zurück.

FCG II – TSV Hainsfarth 9:1. W. Stenke/H. Stenke, W. Klekamp/S. Fink und V. Zähnle/G. Förg stellten die Weichen bereits in den Doppeln auf Sieg. Auch die Einzel waren mit Erfolgen von W. Klekamp (2), W. Stenke, S. Fink, V. Zähnle und G. Förg fest in Gundelfinger Hand.

TSV Binswangen II – FCG III 4:9. S. Hausmann/W. Stenke und V. Zähnle/E. Lorenz erspielten einen 2:0-Vorsprung. Nach dem zwischenzeitlichen Ausgleich zog der FCG durch S. Hausmann, G. Förg, W. Stenke und E. Lorenz davon. In der zweiten Runde ließen V. Zähnle, W. Stenke und G. Förg dann nichts mehr anbrennen.

[print-me target=”#post-%ID%” title=””]

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.